Skip to main navigation Skip to main content
(Photo: JorgeBrazilian2015 / CPLC)
(Photo: JorgeBrazilian2015 / CPLC)

Carbon Pricing Research Conference in Neu-Delhi

Januar 2019 - Vom 14. bis 15. Februar veranstaltet die Carbon Pricing Leadership Coalition (CPLC) zusammen mit der Weltbankgruppe in Neu Delhi (Indien) die weltweit erste internationale Forschungskonferenz zum Thema Carbon Pricing (CPLC Research Conference). Auf der Veranstaltung kommen über 30 Forscherinnen und Forscher aus der ganzen Welt zusammen, um ihre Studien über die Bepreisung von CO2 vorzustellen. Die zweitägige Konferenz mit über 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern konzentriert sich dabei auf sechs zentrale Themen. mehr lesen

Klimagipfel von Katowice

Dezember 2018 - Die Verhandlungen zu Artikel 6 konnten leider nicht finalisiert werden. Dafür waren viele Fragen bis zuletzt zu kontrovers. Insbesondere in der Frage eines robusten Anrechnungsverfahrens und der Vermeidung von Doppelzählung kam es zu einer Blockade, die erst in der allerletzten Schlussphase der Verhandlungen aufgebrochen werden konnte. Im Ergebnis konnte die EU ihre Ziele im Bereich „Accounting / Avoidance of Double Counting“ (Stichworte: emissions balance, corresponding adjustments, structured summary) letztlich komplett erreichen. Auch die Vermeidung der Doppelzählung mit den Zertifikaten, die im Luftverkehrsbereich unter CORSIA genutzt werden dürfen, ist vermieden worden. Dies wurde über Beschlüsse zum Transparenzrahmen abgesichert. Das Paris Abkommen liefert nun die Basis für ICAO’s CORSIA. Dort muss jetzt die Operationalisierung des Doppelzählungsverbots in 2019 geleistet werden. Insgesamt ein gutes Ergebnis, das aber dann keine Zeit mehr bot, die Detailregelungen zu Artikel 6 weiter zu verhandeln. mehr lesen

Zeit für Entscheidungen

Aktuelle Carbon Mechanisms Review

(Photo: Kattowice by Max Bashyrov / flickr / CC BY-NC 2.0)

Die Governance von Artikel 6.4

Neues JIKO Policy Paper untersucht Governance-Optionen

(Photo: UNclimatechange / flickr)

Marktbasierte Instrumente im Klimaschutz

Diese Internetseite des BMU informiert Sie über marktbasierte Ansätze im internationalen Klimaschutz. Dazu zählen unter anderem die kooperativen Ansätze des Paris Agreement, die es Staaten ermöglichen, Klimaschutzanstrengungen gemeinschaftlich umzusetzen.